13.01.2016

Schoko - Cranberry - Gugl mit Baileys Glasur

Ich habe eine Weile überlegt welches Rezept ich zuerst im neuem Jahr poste. Ich habe mich schließlich für einen leckeren Gugelhupf entschieden. Das neue Jahr soll mit etwas Schokoladigem beginnen. Aber als nächstes poste ich wieder ein paar herzhafte Rezepte. Zunächst darf aber noch einmal gesündigt werden.


Zutaten:

125 gr. Butter
2 Eier
100 gr. Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 gr. Mehl
20 gr. Kakao
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
80 ml Baileys
50 gr. Schokotropfen
1 handvoll Cranberrys (entweder frisch oder getrocknet)
Glasur:
100 gr. Puderzucker
3-4 EL Baileys

Zubereitung:
  1. Den Backofen vorheizen. Weiche Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Handmixer schaumig rühren.
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Kakao mischen und unter die Masse rühren.
  3. Baileys hinzugeben und nochmals vorsichtig verrühren (damit es nicht spritzt). Zum Schluß die Schoko Drops hinzufügen und die Cranberrys (entweder frisch oder getrocknet). Ich habe frische Cranberrys benutzt und diese nochmals halbgeschnitten.
  4. Die Gugelhupf-Form (Ø 18 cm) mit etwas Butter einfetten. Den Teig einfüllen und den Gugelhupf bei 175°C ca. 30 - 40 min backen. Jeder Ofen ist anders. Am besten ihr macht die Stäbchenprobe um auf Nummer Sicher zu gehen.
  5. Nach dem Backen den Gugelhupf vollständig auskühlen lassen. Für die Glasur Puderzucker in eine Schüssel geben. Den Baileys löffelweise hinzugeben; lieber erst einmal wenig und dann je nach Konsistenz mehr hinzufügen; und dann alles verrühren bis ein zähflüssiger Guß entsteht. Nun die Glasur über den Gugelhupf verteilen und an einem kühlen Ort trocknen lassen.



Hehe, seht ihr die Baileys-Flasche im Hintergrund? Das ist Baileys Chocolat Luxe. Ich liebe den sooo sehr. Ich mache mir ab und zu mal einen Schluck in meine heiße Schokolade rein.

Zurück zum Kuchen: Er ist wirklich schön saftig. Sogar mein Liebster war begeistert obwohl er Rührkuchen meistens zu trocken findet. Ich kann euch den Kuchen nur ans Herz legen. Probiert ihn doch mal aus!

Schönen Tag noch,
Eure Juli

Kommentare:

  1. Hallo Juli,

    na da statte ich dir doch gleich mal einen Gegenbesuch ab. Der Kuchen sieht super lecker aus!
    Davon würde ich jetzt liebend gerne ein Stück probieren.

    Hab noch einen ganz schönen Tag!
    Viele liebe Grüße,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Deine Cupcakes sind aber auch goldig! ;-)
      Ich wünsche dir ebenfalls einen angenehmen Tag.
      Liebe Grüße!

      Löschen